+49 (0)172 / 444 24 33 info@hamburg-datenschutz.com
Seite auswählen

CU Datenschutz - seit 1994 im Bereich Datenschutz tätig

Kompetenz und Erfahrung als externe Datenschutzbeauftragte im Raum Hamburg und bundesweit

Zertifizierte Qualifikation & mehr als 25 Jahre Erfahrung

Wir bieten hohe Fachkunde und langjährige Praxiserfahrung im Bereich Datenschutz in unterschiedlichen Branchen – von Kleinunternehmen bis hin zu Konzernen.

→ Über uns
.

Wir stellen Ihren externen Datenschutzbeauftragten

Benennen Sie flexibel einen externen Datenschutzbeauftragten (DSB) und erfüllen Sie mit einer Benennung Ihre gesetzlichen Pflichten – ohne eigene Mitarbeiter dafür schulen und abstellen zu müssen.

 Bestellung eines Datenschutzbeauftragten →
.

Bedarfsgerechte Unterstützung und Beratung

Ganz nach Bedarf: Einmalige oder langfristige Unterstützung – mit und ohne Benennung als DSB – und Beratung in allen datenschutzrechtlichen Fragestellungen, insbesondere zum BDSG und zur EU-DSGVO.

Datenschutz-Beratung →
.

In Hamburg & Bundesweit für Sie tätig

Wir beraten unsere Kunden in Hamburg, im norddeutschen Raum sowie im gesamten Bundesgebiet direkt und unkompliziert online oder telefonisch – und bei Bedarf bei Ihnen vor Ort.

Kontakt →
.

Audits zum Datenschutz

Wir führen Datenschutz-Audits (Überprüfung Ihrer Datenschutzmaßnahmen) zu diversen Fragestellungen wie z.B. zur Überprüfung des Umsetzungsstandes der gesetzlichen Vorgaben durch.

Datenschutz-Audit →
.

Korrespondenz mit Behörden

Unsere externen Datenschutzbeauftragen pflegen den Kontakt zu Verbänden und zu Behörden zur anonymen Klärung datenschutzrechtlicher Fragen und zur Erfüllung der Betroffenenrechte.

Kontakt →
.

Datenschutz und Sicherheit – einfach und zuverlässig

Vorteile der Bestellung externer Datenschutzbeauftragter

Sie erlangen Rechtssicherheit und Kompetenz durch hohe fachliche Qualifikation und fundierte Erfahrung im Bereich Datenschutz.
Sie profitieren sofort von der langjährigen Erfahrung des zertifizierten, externen Datenschutzbeauftragen (TÜV, GDDcert. EU).
Zuverlässige Absicherung und Erfüllung Ihrer gesetzlichen Datenschutz-Pflichten.
Hohe Flexibilität: Sie können den externen Datenschutzbeauftragen kurzfristiger bestellen oder abbestellen. Interne DSB genießen einen besonderen Kündigungsschutz.
Externen Datenschutzbeauftragter Hamburg bestellen
Vertrag DSB Hamburg

Rundum-Service beim Datenschutz

Beratung zu den einschlägigen Rechtsgrundlagen, insbesondere Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Beratung bei der gesetzlich geforderten Beurteilung der rechtmäßigen Verarbeitung von personenbezogenen Daten.

Informationsvermittlung zum Datenschutz, z. B. über neue und geänderte Gesetze oder zu datenschutzrelevanten Rechtsprechungen.

Prüfung von datenschutzrelevanten Verträgen insbesondere zur Auftragsdatenverarbeitung / Auftragsverarbeitung.

Kostenersparnis und Planungssicherheit

Der interne DSB genießt einen besonderen Kündigungsschutz, ähnlich dem eines Betriebsrates.

Einsparung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld, von Lohnkosten und Lohnnebenkosten, von Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall, vermögenswirksamen Leistungen und betrieblicher Altersvorsorge – Kosten, die für einen internen DSB anfallen würden.

Keine Kosten für gesetzlich geforderte Ausbildungen oder Weiterbildungen eines internen Datenschutzbeauftragten.

Einsparung von Kosten für Mitgliedschaften in verschiedenen Datenschutzgesellschaften.

Keine gebundenen Ressourcen, volle Planungssicherheit durch transparente Kosten.

Kosten und Planung
Mehr Informationen zur Consulting-Haftpflicht von CU Datenschutz, Norderstedt

Leistungen und Aufgaben des externen Datenschutzbeauftragten

Ein Datenschutzbeauftragter ist auf Grundlage des Datenschutzrechts in den meisten Unternehmen, die personenbezogene Daten speichern und verarbeiten, gesetzlich vorgeschrieben. Unternehmen müssen ab 10 Mitarbeiter einen Datenschutzbeauftragten ernennen, wenn diese sich ständig mit der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten beschäftigen. Mitarbeiter können hierbei auch freie Mitarbeiter, Leiharbeitnehmer oder Auszubildende und Praktikanten sein. Die Stellung des Datenschutzbeauftragten muss nicht zwingend ein interner Mitarbeiter des Unternehmens inne haben. Auch durch die Benennung eines externen Dienstleisters können die gesetzlichen Vorgaben erfüllt werden.

Grundsätzlich können die Aufgaben eines externen Datenschutzbeauftragten je nach Größe des Unternehmens sowie Art und Umfang der ausgeübten Datenverarbeitung variieren. Daher ist es wichtig, die genauen Leistungen des Datenschutzbeauftragten immer im Dienstleistungsvertrag festzuhalten. Laut Artikel 39 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) umfassen die Aufgaben des internen oder externen Datenschutzbeauftragten zumindest folgende Tätigkeiten:

Unterrichtung und Beratung des Verantwortlichen hinsichtlich der datenschutzrechtlichen Pflichten;
Überwachung der Einhaltung der Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, einschließlich der Sensibilisierung und der Schulung beteiligter Mitarbeiter;
Beratung zur Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) – auf Anfrage des Verantwortlichen;
Zusammenarbeit mit der Aufsichtsbehörde;
Anlaufstelle für die Aufsichtsbehörde bei Anfragen, die mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten zusammenhängen.

CU Datenschutz – Zertifizierte Berater mit Weitblick

Ganz gleich ob Konzern, großes Unternehmen oder kleinerer Betrieb: CU Datenschutz berät und unterstützt Ihr Unternehmen in allen Fragen des Datenschutzes vollumfänglich und dennoch pragmatisch. Das heißt, Ihr externer Datenschutzbeauftragter entwickelt konstruktive Lösungen und Maßnahmen, mit denen Sie und Ihre Mitarbeiter gut arbeiten können, sodass die Umsetzung bzw. Einhaltung der datenschutzrechtlichen Pflichten für alle Beteiligten einfach ist. Wir besitzen aufgrund unserer langjährigen und vielseitigen Erfahrung auch unternehmerische Weitsicht, sodass Ihre Geschäftsprozesse weiterhin wertschöpfend, schlank und effizient bleiben.

Durch unsere regelmäßige Teilnahme an Seminaren, Arbeitskreisen, Konferenzen, Tagungen und anderen Weiterbildungs- sowie Vernetzungsaktivitäten verschaffen Ihnen unsere Datenschutzexperten einen Vorsprung. Unser stets aktuelles und an den Bedürfnissen der Wirtschaft ausgerichtetes Datenschutzwissen nutzen wir, um Ihre Datenverarbeitungsprozesse effizient und sicher zu gestalten. Als Mitglied diverser Arbeitskreise und Mitautorin des GDD-Ratgebers „Datenschutz-Prüfung von Rechenzentren“ verfügen wir über belastbare Fachkenntnisse der sich fortlaufend weiterentwickelnden elektronischen Datenverarbeitung in den immer komplexeren IT-Landschaften (inkl. IT-Outsourcing). Dieses Wissen setzen wir mit Blick auf Angemessenheit für Sie und Ihre Datensicherheit in praktikable Maßnahmen um.

Wir sind seit über 25 Jahren im Bereich Datenschutz tätig. Dabei gehören Mandanten unterschiedlichster Branchen zu unseren Kunden. Unsere Erfahrungen reichen von (Groß-)Händlern über Hersteller unterschiedlichster Produkte und Versicherungen bis hin zu Unternehmen der Kreditwirtschaft wie z.B. Banken. Je nach Anforderung schnüren wir Ihnen ein individuelles und passgenaues Datenschutz-Paket. Auch einmalige Datenschutz-Checks sind möglich. Profitieren auch Sie von unserem Knowhow, geben das Thema Datenschutz an uns ab und bestellen Sie uns als externe Datenschutzbeauftragte!

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Hinweis: Bitte lesen Sie vor dem Absenden die Datenschutzerklärung

3 + 13 =