+49 (0)172 / 444 24 33 info@hamburg-datenschutz.com
Seite auswählen

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

Wer verpflichtet ist ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten (VVT) zu führen, hat sicherzustellen, dass alle in Art. 30 formulierten Angaben enthalten sind. Es sind alle relevanten Geschäftsprozesse in das VVT aufzunehmen.

Wenn die Sie als Auftragnehmer für einen Dritten (Auftraggeber) tätig werden, ist auch ein VVT als Auftragsverarbeiter zu führen.

Das Verzeichnis ist der Aufsichtsbehörde jederzeit auf Anfrage zur Verfügung zu stellen.

Sind sie unsicher, ob Ihr Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten alle notwendigen Angaben in der richtigen Detailtiefe enthält? Dann schreiben Sie uns oder rufen uns an. Wir unterstützen Sie.